KDFB - Fahrt in die Wildschönau

Bei bestem „Frauenbundwetter“ führte der Tagesausflug des Frauenbundes im Oktober in die Wildschönau. In Eben wurde die der Hl. Notburga geweihte barocke Wallfahrtskirche besichtigt, die von einem Friedhof mit schmucken schmiedeeisernen Grabkreuzen umgeben ist. Weiter ging es in Serpentinen hinauf die Schönanger-Alm zum Mittagessen. Ganz in der Nähe befand sich eine von den Bürgern der Gemeinde neu errichtete kleine Holzkapelle, die so richtig nach frischem Holz geduftet hat. Der Alm-Wirt war für deren Ausschmückung zuständig. Die dortige Schaukäserei konnte leider nicht mehr besucht werden, da die Kühe bereits auf tiefer gelegene Almen herunter gebracht worden waren. Nach einer kurzen oder auch längeren Wanderung konnten die Ausflügler zur Kaffeepause schließlich noch die herrliche Nachmittagssonne auf der Alm-Terrasse genießen.

Foto Links: Holzkapelle bei der Schönanger-Alm
Foto unten: Blick auf das große Wirtshaus auf dieser Alm

(Text: Lydia Grain; Fotos: Maria Anna Schulz)