Die Adventfeier der Gymnastikgruppe "Senioren fit" am 3.12.2014

 

"Alle Jahre wieder" treffen sich die Senioren der Gymnastikgruppe "Senioren fit" zu ihrer Adventfeier.
Im besinnlichen Teil – und musikalisch unterstützt durch eine wunderbare Stubenmusik mit zwei Zithern und einer Gitarre – erfuhren die Turnerinnen und Turner in Textbeiträgen Interessantes zur Entstehung einiger bekannter Advent- und Weihnachtslieder.
 
 
So stammt z.B. das heute allgemein bekannte Lied „O Tannenbaum“ von einem schon seit 1819 bestehenden traurigen Liebeslied ab: „O Mägdelein, o Mägdelein, wie falsch ist dein Gemüte“. Darin wird der immergrüne Tannenbaum wegen seiner Treue und Beständigkeit gepriesen und die untreue Geliebte abgekanzelt. Der Leipziger Lehrer Ernst Anschütz hat es 1824 mit zwei neuen Strophen weihnachtlich umgeschrieben. Und in dieser Version ist das Lied bis heute jedem bekannt.
 
 
Auch eine nette Adventgeschichte zum Schmunzeln, vorgetragen von unserem Mesner, Herrn Einzinger, erfreute die vielen anwesenden Gäste.
 
Dann gab es für jeden ein kleines Geschenk als Belohnung für den Fleiß der Turner, diesmal mit Losen – und von einem kleinen Helfer verteilt.

Auch an Menschen, mit denen es das Leben nicht so gut meint, wurde gedacht. Vom Wunschbaum des Franziskuswerks Schönbrunn in der Hauptstelle der Sparkasse erfüllten die Turner den Weihnachtswunsch eines Senioren dieser Einrichtung.

Zum Schluss bedankten sich alle Aktiven auch bei ihren Vorturnerinnen und Helfern mit Weihnachtsgaben. Bei Glühwein, Stollen und Plätzchen und dem gemeinsamen Lied „Wir sagen Euch an den lieben Advent“ endete die diesjährige schöne Feier.
Christa Schönbauer