Sternsingeraktion 2015

Unter dem Motto "Segen bringen-Segen sein" steht die diesjährige Sternsingeraktion im Zeichen einer gesunden Ernährung auf den Philippinen und weltweit. Die Nahrungsknappheit, die oft neben sehr einseitigen Essen auch zu ungesunden Mangelerscheinungen führt, die oft auch psychische Auswirkungen haben bei Kindern soll durch eine ausgewogenere, den Vitamin und Spurenelementbedarf angepaßte Ernährung ersetzt werden. Das ist ein wichtiges aber auch ziemlich konstenintensives Projekt ,das sich die diesmaligen Stensinger schon bei einem Vortreffen am 4.Advent im Pfarrheim zu Mitterndorf in einen Film ansehen konnten. In Günding fand dann die Aussendung der königlichen , von Gott Gesandten am Neujahrstag  Abends statt. Zwei Gruppen konnten dabei für das Gündinger Gebiet gewonnen werden. Hr.Diakon Gerhardinger sprach feierlich den Segen über sie aus und schickte die Kinder und Jugendlichen zu den Häusern, um Heil in die Wohnungen zu bringen und gleichzeitig durch das Sammeln auch Heil den bedürftigen Menschen auf den Philippinen zu ermöglichen.

Am 4.und 6.Januar wurden dann in Mitterndorf die Hl.Könige ausgesandt. Dort waren es dann sieben Gruppen."Allen, die an ihn glaubten, gab er Macht Kinder Gottes zu werden"- die "Macht", von der Hr.Gerhardinger in seiner Predigt einging haben auch die Sternsinger, die viel Gutes durch die bundesweite Aktion bewirken können. Insgesamt machten bei der diesjährigen Veranstaltung 32 "Könige" mit.
 
Allen Kindern und Jugendlichen, die sich an der diesjährigen Aktion in Günding und Mitterndorf beteiligt haben, ein herzliches "Vergelts Gott", ebenso den Eltern und Allen, die die Koordination zwischen den beiden Ortschaften übernommen haben.
(Text:Ludwig Fuß  Fotos:Jutta Trautmannsheimer/Fr.Hofer/Ludwig Fuß)