Dachauer Ministranten besuchen den Augsburger Zoo

 
 
Zur Abwechslung ging der Mini-Ausflug im Monat Oktober mal nicht in einen Freizeitpark, sondern in einen Tierpark. 26 tierbegeisterte Ministrantinnen und Ministranten trafen sich am 17.10.2015 um kurz nach neun Uhr beim Kiosk am Dachauer Bahnhof. Zunächst ging es mit der S-Bahn zum Münchner Hauptbahnhof und von dort mit dem Regionalexpress nach Augsburg. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Bus erreichte die Gruppe schließlich den Zoologischen Garten.

In Kleingruppen war es möglich, den Tieren in ihren Gehegen einen Besuch abzustatten. Viele verschiedene Tierarten sind im Zoo beheimatet, wie z.B. Elefanten, Zebras, Bären, Paviane, Robben oder Nashörner. Besonders begeistert haben die Erdmännchen und die Lemuren. Natürlich war das Highlight das Treffen mit dem Tiger und dem Löwen.

Als man sich um 14:00 Uhr wieder traf, wurde noch ein Gruppenfoto gemacht, bevor es auch schon wieder auf den Heimweg ging. Zum Glück hatte das Wetter mitgespielt, denn es hatte nicht geregnet und war nicht allzu kalt. Gegen 16:30 Uhr kamen die Ausflügler wohlbehalten wieder in Dachau an.
 
 
 
 Bericht: Andreas Kopf