Vorstellung der Erstkommunionkinder

Elf Kinder bereiten sich dieses Jahr auf den Empfang der hlg. Kommunion in unserer Pfarrei vor: Sie wurden am letzten Sonntag im Januar in der Kirche zu Mitterndorf der Gemeinde vorgestellt.
Hr. Diakon Gerhardinger hatte in seiner Ansprache für jedes Kind ein kleines Töpfchen mit Samen mitgebracht, stellvertretend für die kleine "Glaubenspflanze", die jeder Christ von der Taufe an bekommen hat und die man im Laufe der Jahre pflegen sollte um seinen individuellen Glauben zur Entfaltung zu bringen. Jeder Erstkommunion-Anwärter stellte sich dann persönlich vor. In mehreren Treffen in den nächsten Wochen werden dann die Kinder mit der Bedeutung von Brot und Wein und dem Sinn des Wortgottesdienstes vertraut gemacht. Sie basteln ihre Kommunionkerzen, nehmen an Kirchenführungen teil und legen ihre erste Beichte ab.
Außerdem können sie den Altardienst beim "Schnupperministrieren" kennenlernen.

Die feierliche Erstkommunion findet dann am So. 1 Mai in  St.Jakob (10.00 Uhr) statt. Zur Dankandacht finden sich die jungen Christen dann in Mitterndorf um 18.00 Uhr ein.
(Text/Foto: Ludwig Fuß)