Unsere „Minis“ ganz groß: beim Ostereierbemalen und im Wissenstest

 
 
Bald feiern wir das Hochfest der Auferstehung Jesu. Und um uns darauf vorzubereiten, trafen wir uns am 19.03.2016 um 15:30 Uhr in der Kirche. Auf dem Programm stand anfangs das Bemalen von Ostereiern und obendrein das Basteln von kleinen Tontöpfchen-Osterhasen.
 
 
Nachdem jede und jeder ein kleines Kunstwerk für Ostern geschaffen hatte, suchten wir im Pfarrgarten nach den dort versteckten Schokoladeeiern. Diese waren in zwei verschiedenen Farben eingepackt und stellten die beiden Gruppen dar, in welche wir uns aufteilten. Eine Gruppe stellte ihr Wissen über den Gottesdienst, über das Ministrieren und über das Kirchenjahr bei einem Test unter Beweis.
 
 

Die andere Gruppe spielte im Anbau des Pfarrhauses einige lustige Spiele. Beim Kuchenessen am Schluss wurden die Fragen des Tests aufgelöst. Ende war gegen 17:30 Uhr.

Bericht: Andreas Kopf
Fotos: Jakob Schönicke