Zukunftskonferenz der Ministranten

„Wir hätten dich gerne bei uns im Team!“

Gemeinsam lassen sich viele Events besser organisieren und durchführen. Und nicht zu vergessen: die Planung macht in der Gruppe viel mehr Spaß, als wenn man alles alleine machen muss.
Die Zukunftskonferenz bietet die Möglichkeit einen Einblick in die vielfältigen Bereiche der Ministrantenarbeit zu bekommen und eine Aufgabe zu finden. Sei es beim Schreiben der Minizeitung oder des Dienstplanes, dem Planen des Sommerfestes, der Leitung des Fußballtrainings oder dem Austragen der Post für die Ministranten. Das Angebot, sich ehrenamtlich zu engagieren, ist groß. Dieses Jahr fand die Zukunftskonferenz am Freitag, den 29.07.2016, statt, zu der ca. 30 Ministrantinnen und Ministranten kamen. Nach der Begrüßung durch die Oberministranten und die Ehrung der Minis, die sich im vergangenen Jahr bereits engagiert hatten, folgte eine Präsentation über die einzelnen Arbeitskreise und ihre Aufgabenbereiche. Nachdem sich auch die Neuen, also diejenigen die zum ersten Mal dabei waren, ein Bild von den einzelnen Aufgabenbereichen gemacht hatten, folgte die Einschreibung in die einzelnen AKs (Arbeitskreise). Nachdem für jeden dieser AKs noch eine Leitung gewählt worden war, ging man zum gemütlichen Teil über.
 
An einer Saftbar gab es erfrischende alkoholfreie Cocktails und Getränke, während im Garten der Grill angeheizt wurde. Gegrillt wurden nicht nur Fleisch und Würstel, sondern auch Gemüse wie Mais, Aubergine oder Paprika. Ergänzt wurde das Abendessen noch durch ein reichhaltiges Salatbuffet. Abgerundet wurde der zum Glück trockene und warme Sommerabend noch durch vielfältige Desserts wie Eis, Mousse au chocolat, Kuchen und Tiramisu. Alles in allem war es eine gelungene Zukunftskonferenz. Die Weichen für ein erfolgreiches Ministrantenjahr 2016/2017 sind gestellt.
 
Bericht: Andreas Kopf
Fotos: Andreas Kopf