Adventsnachmittag 2016 der Seniorinnen und Senioren

 
Wie jedes Jahr feierte die Seniorengymnastikgruppe von Mariä Himmelfahrt ihre wieder gut besuchte Adventsfeier im Pfarrheim. Herr Diakon Gerhardinger hatte sich bereiterklärt, mit allen Turnern zuerst eine kleine Adventsandacht zu gestalten.
In einem Stuhlkreis versammelten sich alle Turnfreunde am Nachmittag des 14. Dezember um die 3 angezündeten Adventskranzkerzen. Und mit dem Lied „Wir sagen Euch an den lieben Advent“ begann dann die schöne und besinnliche Feier. Mit Gebeten, Lesungen, Meditationsworten und Adventliedern, begleitet von Zither und Gitarre, kamen alle TurnerInnen in der ja oft recht hektischen Vorweihnachtszeit in eine schöne adventliche Stimmung. Mit dem Abschlusssegen und dem gemeinsam gesungenen Lied „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ wurde die Andacht beendet.
Im anschließenden „weltlichen“ Teil der Feier gab‘s dann bei ruhiger Stubenmusik Glühwein, Stollen und Gebäck. Für die beiden Vorturnerinnen Inge und Bärbel gab es natürlich auch ein Geschenk. Es war gedacht als Dank für ihre unermüdliche Arbeit, die Senioren das ganze Jahr fit und gesund zu halten. Auch der Fleiß der TurnerInnen wurde mit einem kleinen Geschenk für jede (und jeden) in Form eines Seifenelches belohnt. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Es wird scho glei dumpa“ endete die Feier.
 
Für den Bericht: Christa Schönbauer
Für die Fotos: Herbert Schönbauer