Jahreshauptversammlung 2017 des Katholischen Deutschen Frauenbundes Dachau (KDFB) mit Neuwahlen

 
Die Jahreshauptversammlung des KDFB am 28.01.2017 im Ludwig-Thoma-Haus war mit 160 Mitgliedern gut besucht. Die KDFB-Teamsprecherin Sophie Nauderer berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und gab anschließend einen Ausblick über die verschiedenen Angebote für das Jahr 2017.

Besonders erfreulich ist die wieder steigende Nutzung der angebotenen Gymnastikgruppen. 
 
 
Es gab dieses Jahr 23 Ehrungen für langjährige Mitglieder. Der Verein konnte drei Damen, die 40 Jahre, drei Damen, die 25 Jahre, und 17 Damen, die 10 Jahre dem Verein angehören, ehren.

Genau so freut sich der KDFB-Dachau über die neu eingetretenen Mitglieder, die im Rahmen der Versammlung offiziell im Frauenbund aufgenommen wurden.
 
 
 Ein ganz besonderer Dank ging heuer an die über 40 ehrenamtlichen Austrägerinnen des Vereins, die bei Wind und Wetter unterwegs sind, um den Mitgliedern rechtzeitig die Mitgliederzeitung und vor allem das Monatsprogramm zu bringen.

Im Anschluss an die Ehrungen und die Verabschiedung des alten Vorstandsteams leiteten die stellvertretenden Bezirksleiterinnen des Diözesanverbandes, Frau Christine Bachinger und Frau Renate Ruhs, die Neuwahlen ein.

Dieses Mal war es eine ganz besondere Wahl, per Akklamation wurde einstimmig abgestimmt, dass der Verein weiterhin durch ein Team geführt wird. Jedoch mit einem Wermutstropfen. Teamsprecherin Frau Sophie Nauderer hat sich nach 25 Jahren erfolgreicher Vereinsführung nicht mehr für die Wahl aufstellen lassen.

Das neu gewählte Team, hier noch einmal mit Frau Sophie Nauderer, die dem neu gewählten Team alles Gute und viel Erfolg für die nächsten Jahre wünscht.

Über das so viele Jahre vorbildliche Wirken von Sophie Nauderer wird in Kürze ein gesonderter Bericht folgen. Schauen Sie doch einfach gelegentlich mal wieder hier vorbei!

Christine Siemens und Andreas Siemens