Fleißige Helfer im Pfarrheim

Traditionsgemäß finden sich alle, die in unserer Pfarrei auf die eine oder andere Weise zum Gelingen des Pfarrlebens
beitragen, am letzten Freitag im Januar im Pfarrheim zusammen um im festlichen Rahmen einen geselligen Abend
zu verbringen. Zuvor ging im von Dekan Borm und Diakon Günter Gerhardinger zelebrierten Gottesdienst in der
Mitterndorfer Kirche der Pfarrer auf das "Damaskuswunder" des hlg.Paulus ein, das an diesem Tag im Liturgie-
kalender stand: So wie der Apostel seine Missionen durch alle möglichen Länder antrat um neue Gleichgesinnte
zu gewinnen, so sind die aktiven Pfarrmitglieder gemeinsam unterwegs um Christi Wort vorzuleben und mit
Taten zu erfüllen. Das kulinarische Angebot konnte sich wieder sehen lassen, die kalten Platten ließen
wahrlich keine Wünsche offen.
 
 
Die ausscheidenden Mitglieder des amtierenden Pfarrgemeinderates, dessen Amtszeit
Ende Februar aufhören wird erhielten eine feierlich von Wolfgang Borm verliehene Urkunde und ein
Präsent überreicht.
 
 
Ebenso wurden noch Jutta Trautmannsheimer und Otto Maulhardt für ihren Dienst
gedankt.
(Text:Ludwig Fuß/Fotos:Monika Wechlsberger/Ludwig Fuß)