Muttertagsfeier im Pfarrheim

Zum feierlichen Begehen ihres Ehrentages waren die Mütter aus der Pfarrei herzlich nach Mitterndorf
ins Pfarrheim eingeladen worden. (Natürlich durften auch die Väter mitkommen)
Ein unterhaltsames Programm bestritt der Mitterndorfer Zweigesang, der die Lieder
freilich passend zum Anlass auf die "Liab" ausgerichtet hatte. Daneben waren Stücke wie
"Das Zeisal" oder "Bei da Lind`n " zu hören.
 
Zwischendurch ging es in vorgetragenen "Versal" auch um Themen rund um Muttertag:
Vom richtigen "Schenka", vom "Schwaar-Sei"
und was man nicht alles unternimmt um abzuspecken, von der lieben Müh mit dem Nachwuchs
und der passenden Erziehung und über einen zwar gepflegten aber doch zum Eingehen
bestimmten "Bloamastock". Den bekamen alle anwesenden Gäste nachher auch
nach Hause zum Mitnehmen.
(Text:Ludwig Fuß/Fotos:Gabi Schubert)