Atemberaubende Klangwolken beim Konzert für Percussion und Orgel

 
Am 21. Oktober fand in der Stadtkirche St. Jakob in Dachau im Rahmen der Montags-Konzertreihe eine hochkarätige Musikveranstaltung statt. Christian Felix Benning, der Multipercussionist, und Christian Baumgartner, der Kirchenmusiker von St. Jakob, ergänzten sich harmonisch auf und mit ihren Musikinstrumenten in voller und eleganter Perfektion.

Die Zuhörerschaft von St. Jakob war begeistert vom Multitalent Christian Bennings, der mit seinem Schlagwerk und meisterhaftem Talent atemberaubend klangvolle, gewaltige Klangwolken in die Kirche zauberte. Und diese Klangwolken fanden sich auch visuell in der hinreißend schönen Beleuchtung wieder. Ein Übergang in die einzelnen Spektralfarben, die den Altarraum erleuchteten, versetzte die Besucher in eine „weltenferne“ Atmosphäre.

Indem Christian Benning mit vollem Körpereinsatz, mit Ellenbogen, Unterarmen und Fußsohlen sein Schlagwerk zum Klingen brachte, wurde hier mit allen Sinnen hohe Kunst dargeboten. Nicht nur laut und gewaltig, sondern auch fein, einfühlsam und leise verströmten Orgel und Schlagwerk in exzellenter Abgestimmtheit einen unvergesslichen Ohrenschmaus.

Christian Benning, der in der Stadtkirche St. Jakob getauft wurde, hier seine erste Kommunion und Firmung erhielt, hat seiner Heimatgemeinde und der Kirche mit diesem unglaublich schönen Abend und mit diesem Klangereignis höchster Güte ein großes Geschenk gemacht und ganz viel zurückgegeben.
Karin Heinze  
Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit