Einstimmung auf die "staade Zeit"

Zu Beginn des Advents kam es im Pfarrheim wieder zu einem großen Treffen der Senioren der Pfarrei
Mitterndorf und der Gäste aus Bergkirchen. Zu festlich geschmückten Tischen traf man sich zu ein
paar geselligen Stunden.

Erstmals war auch der neue "Hausherr" bei dieser Feier anwesend: Der jetzige Leiter des Pfarrverbandes
Dr. Benjamin Gnan. Mehrere Gäste konnten sich nun erste Eindrücke von dem neuen Pfarrer (und
natürlich auch umgekehrt) machen. In seiner Begrüßung sprach er auch nochmals von der Gefahr
heutzutage, den Advent mit Weihnachten zu verwechslen und der Ankunft Christi keine Vorbereitungs-
zeit mehr einzuräumen, freilich läßt einen der Vorweihnachtstrubel dies schwerlich oft verwirklichen.
 
Natürlich richteten auch die beiden Bürgermeister  OB Florian Hartmann und Bergkirchens "Noch-
oberhaupt" Simon Landmann einige kurze Gedanken an die versammelte Gemeinde, die sehr
zahlreich und in besinnlicher Stimmung alsdann dem Gündinger Singkreis lauschten. Er erzeugte
zusammen mit Hr.Ludwig Fuß als Gedicht- und Geschichtenerzähler im Saal eine adventliche
Atmosphäre.

Durch deftige Würstl gestärkt trat mancher Besucher den Weg anschließend zur
benachbarten Kirche an. Dort veranstalte der Singkreis nämlich im Anschluß ein
festliches Adventskonzert. Für alle Besucher war`s aber sicherlich ein schöner
Beginn des letzten Monats im Jahr und den Sprung in die "staade Zeit".
(Text/Fotos: Ludwig Fuß)