Gremien

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderats und der Kirchenverwaltung werden von der Pfarrgemeinde gewählt. Informationen über die derzeitige Zusammensetzung und über die Aufgaben und Tätigkeiten dieser Gremien erhalten Sie in den betreffenden Rubriken.

Der Pfarrverbandsrat ist wie der Pfarrgemeinderat ein vom Erzbischof anerkanntes eigenständiges Organ der Mitwirkung der Laien am Heils- und Weltauftrag der Kirche, wie es das II. Vatikanische Konzil in seinem Dekret über das Apostolat der Laien vorsieht. Das Gremium berät und unterstützt das Seelsorgeteam des Pfarrverbandes. Zu seinen Aufgaben gehört es, die gesellschaftliche Entwicklung zu beobachten und die Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit zu vertreten. Aus dem Aufgabenfeld der Pfarrgemeinderäte übernimmt der Pfarrverbandsrat all die Aufgaben, die sinnvoller Weise für alle Pfarreien einheitlich oder gegenseitig aufeinander abgestimmt am sachdienlichsten erfüllt werden können.