Erstkommunion



Die Kinder in der 3. Klasse laden wir zum zweiten wichtigen Schritt der Eingliederung in die Gemeinschaft der Christen ein. In der Erstkommunion empfangen sie zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie, den Leib Christi in der Gestalt des Brotes, und sie werden damit vollständig Teil der gottesdienstlichen Gemeinde, die sich an jedem Sonntag immer wieder zum Empfang dieses Sakramentes trifft.

Auf dieses Ereignis bereiten wir die Kinder in kleinen Gruppen vor, die unter der Anleitung eines Seelsorgers /einer Seelsorgerin von Ehrenamtlichen, meist Müttern geleitet werden. Gottesdienstbesuche sollen das Hineinwachsen in diese besondere Form des Feierns der Gemeinschaft zwischen Gott und den Menschen unterstützen.

Der Vorbereitungsweg beginnt in der Regel Ende Januar / Anfang Februar, die Erstkommunion selbst findet dann im Mai oder Anfang Juni statt.

Wie geht das mit der Erstkommunion?

Eltern der Drittklässler erhalten bis Anfang Oktober von uns einen Brief. Darin finden Sie die Einladung zum Elternabend und alles weitere Wissenswerte. Allerdings kann es aus verschiedenen Gründen (z.B. Sie wohnen erst kurz in Dachau, Ihr Kind hat eine Klasse wiederholt, Computerfehler…) passieren, dass Sie dennoch keinen Brief von uns bekommen.
Bitte melden Sie sich in diesem Fall selbst in Ihrem zuständigen Pfarrbüro, oder kommen Sie einfach zum Elternabend. Dessen Termin finden Sie auch in unseren verschiedenen Veröffentlichungen.


 
Unter dem folgenden Link finden Sie alle Dokumente und Informationen zur aktuellen Erstkommunionvorbereitung:
http://tinyurl.com/ErstkommunionDAHStJakob