Hochfest Fronleichnam wegen Regen in St. Jakob

Fronleichnam 1

Im Dreijahresrhythmus feiern alle Dachauer Katholiken das Fronleichnamsfest mit Gottes- dienst und Prozession gemeinsam. Im Jahr 2008 konnten sie das Hochfest in der Altstadt unter freiem Himmel begehen. Am 23. Juni 2011 machte ihnen kühles und regnerisches Wetter einen Strich durch die Rechnung. Gottesdienst und Prozession wurden in der Pfarrkirche St. Jakob gehalten. Hier können Sie sich nun durch ein paar Bilder von der Feier einen kleinen Eindruck verschaffen.

Fronleichnam 2

Fronleichnam 3

Aus dem Evangelium nach Johannes:
Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist. Wer von diesem Brot isst, wird in Ewigkeit leben. Das Brot, das ich geben werde, ist mein Fleisch, (ich gebe es hin) für das Leben der Welt. […] Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben, und ich werde ihn auferwecken am Letzten Tag.

Fronleichnam 4



Lesung aus dem ersten Brief an die Korinther:
Ist der Kelch des Segens, über den wir den Segen sprechen, nicht Teilhabe am Blut Christi? Ist das Brot, das wir brechen, nicht Teilhabe am Leib Christi?
Ein Brot ist es. Darum sind wir viele ein Leib; denn wir alle haben teil an dem einen Brot.



Fronleichnam 7































Fotos: Dieter Reinke