Grandioses Konzert des Kammerchors am 04.01.2011

Die Süddeutsche Zeitung (A .K. Gottwald, 4.1.2011, Seite R 4) erhob das 'schlicht perfekte' Benefizkonzert des Dachauer Kammerchors zum "ersten musikalischen Höhepunkt des neuen Jahres".  Und merkur-online.de (Dr. Bärbel Schäfer) resümiert: "Der Chor sang so ausgewogen und homogen, als wollte er die sprichwörtlichen Engelszungen im Himmel übertrumpfen."

Chormusik an Weihnachten

Weihnachtskonzert am Sonntag, 2. Januar 2011, 17.00 Uhr,
in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Dachau

Weihnachtliche Chor-  und Orgelmusik
mit dem
Dachauer Kammerchor
und
Dominik Bernhard, Orgel
Dominik Bernhard, Kirchenmusiker an St. Ulrich Unterschleißheim, ist Träger des Kulturpreises Bayern 2009. Den jährlich ausgelobten Kulturpreis Bayern erhalten sieben Künstler aus ganz Bayern, die besten Doktoranden der bayerischen Universitäten sowie die herausragendsten Absolventen der Kunsthochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften im Freistaat.
Rainer Dietz, Leitung

Programm
 
Cornelius Freundt (1535 - 1591)
„Wie schön singt uns der Engel Schar“
Motette zu vier Stimmen 
 
„Geboren ist uns der heilige Christ“
Motette zu vier Stimmen
 
Leonhart Schröter (ca. 1532 - ca. 1601)
„Freut euch, ihr lieben Christen alle gleich“
Motette zu vier Stimmen

Chormusik an WeihnachtenChormusik an Weihnachten
(Links Ansprache von PRin Susanne Deininger; rechts Dominik Bernhard, der Organist)

Max Reger (1873 - 1916)
Benedictus für Orgel op. 59
 
„Das Wort ward Fleisch“
Motette zu vier Stimmen
 
„Schlaf, mein Kindlein“
Motette zu sechs Stimmen
 
„O Jesulein süß“
Motette zu vier Stimmen
 
Wolfgang A. Mozart (1756 – 1791)
Andante für eine kleine Orgel; KV 616
 
Chormusik an Weihnachten

Gottfried August Homilius (1714 - 1785)
„Sehet, welch eine Liebe“
Motette zu vier Stimmen
 
Satz: Pater Jakob Gippenbusch S.J. (1612 - 1664)
„Zu Bethlehem geboren“
 
Satz: Erhard Bodenschatz (1576 - 1636)
„Joseph, lieber Joseph mein“
 
Satz: Carl Riedel (1827 - 1888)
„Kommet, ihr Hirten“
 
Franz Lerndorfer (* 1928)
Liedvariationen an der Orgel über
Nun freut euch, ihr Christen“
 
Heinrich Schütz (1585 – 1672
„Ein Kind ist uns geboren“
Geistliches Konzert für vier Stimmen op. 8 Nr. 21

Chormusik an Weihnachten
 
Jacobus Clemens non Papa (ca. 1510 - ca. 1558)
„Ein Kindlein ist uns heut geborn“
 
Der Eintritt war frei. Die Spenden am Ausgang gingen zu 50 % an bedürftige Menschen in der Asylbewerberunterkunft Kufsteiner Straße und zu 50 % an das Konto für die neue Orgel der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt.
 Fotos: Dieter Reinke