Salzburg ohne Schnürlregen - Traumhafter Tagesausflug des Frauenbundes am 11. Juni 2012


Mit zwei voll besetzten Bussen fuhr der Frauenbund — in Begleitung von Kaplan Josef Steindlmüller von St. Jakob — nach Salzburg. Der Bruder unseres Kaplans, Pater Virgil, ist dort Kirchenrektor der Erzabtei St. Peter, die sich in unmittelbarer Nähe des Doms befindet und für Salzburg von größter geschichtlicher Bedeutung ist.
 
Fotos unten: Links Pater Virgil, rechts dessen Bruder Kaplan Steindlmüller. - Rechts außen: Das schöne Portal der Erzabtei St. Peter.

Pater Virgil führte die stattliche Gruppe mit fabelhafter Kenntnis und voller Begeisterung durch die Kirche, die Klosteranlage mit der Marienkapelle und durch den altehrwürdigen Friedhof, auf dem schon Mozarts Schwester Nannerl ihre letzte Ruhestätte gefunden hat.

Bild unten: Kircheninnenraum von St. Peter mit dem Hochaltar

Zum Abschluss dieses schönen Tages – auch das Wetter war der Gruppe wohlgesonnen, keine Spur von Salzburger Schnürlregen! – zelebrierte Kaplan Steindlmüller in der kleinen Kirche St. Michael noch eine Eucharistiefeier für den Frauenbund.


Bericht: Lydia Grain
Alle Fotos: KDFB Zweigverein Dachau / Maria Anna Schulz