Palmsonntag 2013

 

Er ist der letzte Sonntag vor Ostern und eröffnet die Karwoche und somit die wichtigste Woche des katholischen Kirchenjahres.


Herr Pfr. W. Borm segnete die Palmzweige mit Weihwasser. Anschließend zog die Pfarrgemeinde in einer feierlichen Prozession über die Wieningerstraße in die Pfarrkirche ein, allen voran die Kinder; somit wurde des festlichen Einzuges Jesu Christi in Jerusalem gedacht, der auf dem Rücken eines jungen Esels in die heilige Stadt eingezogen ist. Die Bewohner schnitten Palmzweige und Olivenäste von den Bäumen um Jesus zu begrüßen.
 
Fleißige Hände haben am Tag vorher liebevoll die Palmbuschen gebunden, die dann auf dem Pfarrplatz gegen eine Spende abgegeben worden sind.

Der Erlös beträgt: 141,75 €.
Text und Bild: Karin Heinze