Verregneter Sommerausflug der Seniorengymnastikgruppe "Senioren fit"

 
 
Die Seniorengymnastikgruppe "Senioren fit" von Mariä Himmelfahrt hat am 3. Juli ihren Sommerausflug unternommen. Ihr Ziel waren die Amperauen um Mitterndorf und das Postsportheim „Alte Liebe“. Die Bilder zeigen einmal die ziemlich wasserfeste Schar und dann die gesamte Ausflugstruppe.

"Leider mal wieder im Regen ging unsere Seniorengymnastikgruppe "Senioren fit" auf eine kleine Wanderung. Ziel war die "Alte Liebe" an der Amper. Gut gelaunt trafen sich über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihrer Vorturnerin Inge Schwarz – bei Kaffee und Kuchen oder Brotzeit – zum Plaudern. Leider musste alles „drinnen“, in Sicherheit also vor dem Regen, stattfinden, nicht im herrlichen Biergarten dort.

Das Kommunizieren kommt notgedrungen beim wöchentlichen Turnen oft zu kurz, wird doch während der wöchentlichen Gymnastik am Mittwochnachmittag eine Stunde lang immer eisern trainiert. Gut gelaunt ging es nach 2 Stunden auf den Heimweg, leider auch wieder im Regen. Trotzdem war es ein schöner und ergiebiger Ausflug."
Christa Schönbauer
 
 
 

 
   
Wegkreuz bei den Naturfreunden in Günding eingeweiht
Wer dieser Tage eine Wanderung von Mitterndorf die Amper und den Seitenkanal hinauf unternimmt, der kann kurz vor dem E-Werk in Günding eine Entdeckung machen. Am Georg-Andorfer-Haus der Naturfreunde steht ein neues Wegkreuz, das dort Mitte Juni während eines Feldgottesdienstes von Herrn Diakon Albert Wenning eingeweiht wurde. Die knapp 300 Mitglieder der Ortsgruppe feierten den 100. Vereinsgeburtstag. Gestiftet hat das Kreuz Herr Malermeister Zotz. Ein Abstecher auf die kleine Halbinsel lohnt sich also wieder ganz besonders.