Bergmesse KDFB

Bergmesse des Katholischen Deutschen Frauenbundes auf dem Wank bei Garmisch-Partenkirchen
am 09.07.2013




Mit zwei vollbesetzten Bussen fuhr der Frauenbund an einem herrlichen Sommertag nach Garmisch-Partenkirchen und von dort mit der Seilbahn auf den Wank. Vor grandioser Bergkulisse mit schönem Blick auf die Zugspitze zelebrierte Pfarrvikar M. Studzienny eine Messe im Freien, musikalisch umrahmt mit der Bauernmesse von Annette Thoma, aufgeführt von einer mit ihm befreundeten Familie aus Wallgau, seinem früheren Einsatzort als Pfarrer.

Nach einer Stärkung im Bergrestaurant stand Zeit zur freien Verfügung und alle Teilnehmer nutzten sie, um eine schöne Rundwanderung auf dem Wank zu unternehmen. Am Spätnachmittag zogen Gewitterwolken auf und es donnerte ab und zu. Als die Teilnehmer nach der Kaffeepause mit der Seilbahn wieder ins Tal hinunterfahren wollten, wurde deshalb der Betrieb der Gondelbahn kurzzeitig eingestellt, um die Bergbesucher bei der Abfahrt nicht durch einen Blitzeinschlag zu gefährden. Dies tat jedoch der guten Stimmung keinen Abbruch. Nachdem sich das Gewitter schließlich verzogen hatte, ohne Schaden anzurichten, kamen alle Frauenbundmitglieder etwas verspätet, aber wohlbehalten, wieder am Ausgangsort an, um nach diesem schönen, erlebnisreichen Tag die Heimfahrt anzutreten.


Lydia Grain