Einführung neue Minis

Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde am 1. Dezember 2013 in Mitterndorf der neue Ministrant Magnus Doll eingeführt.



Herr Pfarrer Borm würdigte den wichtigen Dienst der Ministranten und bedankte sich für die Arbeit am Altar. In seiner Ansprache erklärte Herr Diakon Gerhardinger, dass Ministrant Diener bedeute. Ministranten übernehmen als Assistenz verschiedene Dienste im Gottesdienst und sind als die Vorstufe des Priesteramtes zu sehen.


 
                                   Oberministrant Maximilian Strasser
                                   lobte Magnus Einsatz und Bereitschaft
                                   und begrüßte ihn im Kreis der Ministranten.












Als Zeichen der Anerkennung überreichte Herr Pfarrer Borm jedem Ministranten eine Kette als Symbol.




In Günding wurden Hannah Kronschnabel und Emma Stremplat als neue Ministranten begrüßt. (mit auf dem Bild Katrin Göttler und Michael Marcher)