Erstkommunion in Mitterndorf

Am 18. Mai erhielten in der Kirche St. Maria und St. Nikolaus in Mitterndorf sechs Mädchen und zwei Buben ihre erste heilige Kommunion:


Vorne v.l.n.r.Anna Lessiak, Simon Brychta, Riccardo Grillo, Philippa Pollinger
hinten v.l.n.r. Julia Flaxl, Paula Trautmannsheimer, Chiara Giracello, Chaichadaphon Rab


Da die Gruppe klein war fand die Zeremonie in einem fast familiären Rahmen statt. Die Kinder saßen im Altarraum und beteiligten sich eifrig an der Gestaltung des Gottesdienstes unter Leitung von Pfarrvikar Mieczyslaw Studzienny. Der Gottesdienst wurde musikalisch begleitet vom Gündinger Singkreis, der wunderschöne, stimmungsvolle Lieder vortrug und die Gemeinde beim Singen unterstützte. Zum Ein- und Auszug wurden Werke mit Orgel und Trompete gespielt. Der Dankgottesdienst am Abend bildete den gelungenen Abschluss dieses wichtigen Tages.
Schließlich fuhren die Kinder gemeinsam mit den anderen Erstkommunikanten des Pfarrverbandes am 27.Mai nach München, wo sie einen Gottesdienst in St.Maria in Thallkirchen und den Tierpark besuchten.

(Text/Bild: Jutta Trautmannheimer)