Familienabend der Ministranten

 
 
Am Samstag, den 21.03.2015, veranstalteten die Ministranten einen gemeinsamen Abend mit ihren Eltern und Geschwistern. Um 16:00 Uhr war für die Minis Treffpunkt im Pfarrheim. Nachdem „Kartenrutschen“ gespielt worden war, teilten sich die Ministranten in zwei Gruppen auf: eine richtete das Kulinarische her, kümmerte sich um die Verpflegung für den Abend, die andere bereitete ein Quiz vor.
 


 
Als gegen 18:00 Uhr die Eltern und die Geschwister eintrafen, wurde zu Beginn das Kennenlernspiel „Alle, die …“ gespielt, um zu erfahren, welcher Ministrant zu welchem Elternteil gehört.
Während alle gemeinsam Salat, Schnittlauchbrote und Leberkäse aßen, wurden im Hintergrund auf einer Leinwand Bilder der letzten Aktionen gezeigt.
 
 
Nachdem alle gesättigt waren, wurden die Eltern in drei Gruppen aufgeteilt, damit sie beim Quiz ihr Wissen zeigen konnten. Anschließend hatten die Ministranten noch eine Überraschung für alle Anwesenden vorbereitet: Sie hatten einen Flashmob einstudiert, welchen Sie den Eltern voller Stolz präsentierten. Gegen Ende des wunderschönen Abends versuchten die Erwachsenen die Kinder beim „Karottenziehen“ zu trennen, was ihnen glücklicherweise gelang. Gegen 20 Uhr ging man fröhlich auseinander.
 

 
 Bericht und Fotos: Andreas Kopf