Orgelnacht

Am 24. Juni 2017 fand in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt die Orgelnacht bei Kerzenschein statt. An der Orgel spielten Christian Baumgartner und Alois Kammerl. Beginn des Konzerts war um 21:00 Uhr. Nachdem Rainer Dietz die Besucher und Orgelfreunde begrüßt hatte eröffnete Christian Baumgartner die Orgelnacht.
Christian Baumgartner absolvierte ein Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst am „Mozarteum“ in Salzburg in den Fächern Orgel und kath. Kirchenmusik, u.a. bei Prof. Stefan Klinda (Orgel und Orgelimprovisation), Prof. Hans-Joachim Rotzsch (Dirigieren und Chorleitung) und Prof. Albert Anglberger (Dirigieren, Orchester- und Chorleitung). Im Jahr 2000 schloss er mit dem Kirchenmusik B-Diplom sein Studium ab. Seit Mai 2009 ist er hauptamtlicher Kirchenmusiker der Pfarrei St. Jakob in Dachau. Wertvolle Anregungen erhielt er in Meisterkursen u.a. bei Jean Guillou in Paris und Zürich, Olivier Latry und Hans-Ola Ericcson in Paris. Zudem gibt er Konzerte im In- und Ausland als Orgelsolist und Dirigent sowie im Ensemble.

Aloys Claussmann (1850-1926)
Marche Heroique op. 52/3
 
Johann Nicolaus Hanff (1665-1711)
Auf meinen lieben Gott
 
Anton Bruckner (1824-1896)
Scherzo aus der 2. Symphonie (Orgelbearbeitung: Erwin Horn)
 
Johann Nicolaus Hanff
Ein feste Burg ist unser Gott
 
Louis Vierne (1870-1937)
Finale aus der 3. Symphonie op.28
Nach dem ersten Teil des Konzertes gab es einen Sektempfang im Kirchensaal und Pfarrgarten. Dort hatten die Konzertbesucher die Möglichkeit sich über die großartige erste halbe Stunde auszutauschen. Den Sektempfang organisierten die Ministranten der Pfarrei. Um 22:00 Uhr spielte dann Alois Kammerl aus Aichach an der Orgel und rundete die Orgelnacht mit Werken von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Sauseng ab.
Alois Kammerl absolvierte ein Studium der Kirchenmusik und Orgel bei Herbert Metzger an der Hochschule „Mozarteum“ in Salzburg. Anschließend absolvierte er das Aufbaustudium Cembalo in München bei Michael Eberth. Er besuchte Kurse bei Lorenzo Ghielmi, Jean-Claude Zehnder und vielen anderen. Seit 1991 ist er Kirchenmusiker in „Mariä Himmelfahrt“ in Aichach.


Girolamo Frescobaldi (1583-1643)
Cappricio sopra l’aria di Ruggiero-Fra Jacopino

Wolfgang Sauseng (*1956)
Ballo (=Tanz)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Passacaglia c- Moll BWV 542
Vor kurzer Zeit wurde das letzte Teil der neuen Kaps-Orgel hinzugefügt: Das Glockenspiel. Die Besucher der Orgelnacht kamen während des Konzertes in den Genuss das Glockenspiel in dem ein oder anderem Stück zu hören. Sicherlich wird es demnächst auch in vielen Festgottesdiensten erklingen.
Es war ein sehr gelungenes Orgelkonzert, dass den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir freuen uns auf weitere großartige Konzerte an der neuen Orgel.
Für den Bericht: Andreas Kopf
Für die Fotos: Andreas Kopf
Dieter Reinke