Eine stattliche Gruppe aus unserem Pfarrverband weilte auf einer 10-tägigen Pilgerreise im Heiligen Land

 
  
Mitglieder unseres Pfarrverbands besuchten mit unserer Gemeindereferentin Gudrun Beck und unserem Diakon Günter Gerhardinger vom 25. September bis zum 4. Oktober 2018 die Wirkungsstätten Jesu und ließen die Bibel zwischen dem See Genezareth und dem „Himmlischen Jerusalem“ lebendig werden.

Das Programm dieser Reise (als Flyer)  können Sie hier herunterladen.

Alle Fotos für diese Bildergalerie, die nach und nach ergänzt wurde, hat Monika Gasteiger während jener Tage für uns aufgenommen und per WhatsApp geschickt. Einen ausführlichen Bericht finden Sie im  Weihnachtspfarrbrief 2018  ab Seite 8.

◄ Im Bild links (vom 26.09.2018): der See Gennesaret (Genezareth).
 
▲  Unvergessliche Erlebnisse gleich an den ersten Tagen
▲  Drei Beispiele vom 28. September 2018
rahmen
▲ Links: Jericho     ▲ Rechts: Jerusalem
▲ Li.: St. Georgs Kloster (Galiläa)     ▲ Mi.: Jordan     ▲ Re.: Verklärungskirche (Berg Tabor)
► Einen ausführlichen Reisebericht finden Sie im  Weihnachtspfarrbrief 2018  ab Seite 8.
▲ Links: Geburtsgrotte     ▲  Rechts: Klagemauer
▲ Tag und Nacht rund ums Löwentor
▲ Links: Garten Gethsemane     ▲ Rechts: Geißelungskapelle
▲  Li.: Palmsonntagsweg     ▲  Mi.: Via Dolorosa     ▲  Re.: Grabeskirche
▲  Li.: Grabmahl König David     ▲  Mi.: Felsendom mit Klagemauer     ▲  Re.: Christliche Marienkirche
 
▲  Links: Yad Vashem • Holocaust-Gedenkstätte     ▲  Rechts: Terrorangst ist heute immer präsent
▲  Links: Massada     ▲  Rechts: Totes Meer
▲ Links: Tel Aviv    
 
 
 Fotos: Monika Gasteiger