Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist das "Leitungs- und Beratungsgremium" der Pfarrei. Durch eine demokratische Wahl überträgt die Pfarrgemeinde den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats das Mandat, Verantwortung für das Ganze der Pfarrei zu übernehmen. Er wird für 4 Jahre gewählt. Der aktuelle Pfarrgemeinderat ist für die Wahlperidode 2014 - 2018 gewählt.

Die wichtigsten Aufgaben eines Pfarrgemeinderates lassen sich in folgenden Punkten zusammenfassen:

  • Den Pfarrer und die pastoralen Mitarbeiter/innen bei der Seelsorge, z.B. Planung und Gestaltung der Gottesdienste, der Erstkommunion und der Firmung beraten und unterstützen.
  • In allen, die Pfarrgemeinde betreffenden Fragen beratend und beschließend mitwirken.
  • Veranstaltungen und Feste der Pfarrei vorbereiten und durchführen.
  • Seniorenarbeit
  • Besuchsdienst
  • Jugendarbeit/Ministranten
  • Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit dem Dachauer Forum
  • Öffentlichkeitsarbeit: Pfarrbrief, Pressemitteilungen, Auftritt im Internet



PGR-Mitglieder

Von Links nach Rechts:
Jutta Trautmannsheimer (Jugend/Ministranten-Mitglied im Pfarrverbandsrat und Dekanatsrat)-Günding
Monika Wechslberger     (Senioren/ Kommunionhelfer/Lektorin/Stellvertr.Schriftführerin)-Mitterndorf
Ludwig Fuß                       (Vorsitzender/ Lektor/ Kommunionhelfer/ Erwachsenbildung)-Dachau
Otto Maulhardt                  (Schriftführer/ Organist)-Dachau
Georg Hölzlwimmer         (Mitglied im Pfarrverbandsrat)-Mitterndorf
Josef Aschbichler             (Stellvert.Vorsitzender)-Dachau
Maximilian Strasser         (Jugend/Ministranten)-Mitterndorf