Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist das "Leitungs- und Beratungsgremium" der Pfarrei. Durch eine demokratische Wahl überträgt die Pfarrgemeinde den Mitgliedern des Pfarrgemeinderats das Mandat, Verantwortung für das Ganze der Pfarrei zu übernehmen. Er wird für 4 Jahre gewählt. Der aktuelle Pfarrgemeinderat ist für die Wahlperidode 2014 - 2018 gewählt.

Mitte Januar 2018 zeigte sich, daß sich zu wenig Kandidaten für einen neuen Pfarrgemeinderat gemeldet hatten, daher fand keine Wahl am 25.02.18 statt.
Zur Zeit existiert dieses Gremium in der Pfarrei Mitterndorf nicht.


Die wichtigsten Aufgaben eines Pfarrgemeinderates lassen sich in folgenden Punkten zusammenfassen:

  • Den Pfarrer und die pastoralen Mitarbeiter/innen bei der Seelsorge, z.B. Planung und Gestaltung der Gottesdienste, der Erstkommunion und der Firmung beraten und unterstützen.
  • In allen, die Pfarrgemeinde betreffenden Fragen beratend und beschließend mitwirken.
  • Veranstaltungen und Feste der Pfarrei vorbereiten und durchführen.
  • Seniorenarbeit
  • Besuchsdienst
  • Jugendarbeit/Ministranten
  • Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit dem Dachauer Forum
  • Öffentlichkeitsarbeit: Pfarrbrief, Pressemitteilungen, Auftritt im Internet



PGR-Mitglieder

Von Links nach Rechts:
Jutta Trautmannsheimer (Jugend/Ministranten-Mitglied im Pfarrverbandsrat und Dekanatsrat)-Günding
Monika Wechslberger     (Senioren/ Kommunionhelfer/Lektorin/Stellvertr.Schriftführerin)-Mitterndorf
Ludwig Fuß                       (Vorsitzender/ Lektor/ Kommunionhelfer/ Erwachsenbildung)-Dachau
Otto Maulhardt                  (Schriftführer/ Organist)-Dachau
Georg Hölzlwimmer         (Mitglied im Pfarrverbandsrat)-Mitterndorf
Josef Aschbichler             (Stellvert.Vorsitzender)-Dachau
Maximilian Strasser         (Jugend/Ministranten)-Mitterndorf