Erntedank 2012

Erntedank in Günding und Mitterndorf


Am ersten Oktoberwochenende wurden wieder die Altäre in Günding und Mitterndorf festlich zu Erntedank mit Obst und Feldfrüchten sowie der Erntekrone geschmückt. In Günding übernahm das wie jedes Jahr der Obst- und Gartenbauverein.
In Mitterndorf schmückten Frau Schubert und Frau Windsberger den Altar mit den Gaben, gespendet von den Familien Haas und Märkl. Das Erntedankbrot wurde von der Bäckerei Arnold gestiftet.
Ein herzliches Vergelts Gott.

Gleichzeitig wurden nach dem Gottesdienst die Minibrote verkauft. Diese Brote sind Zeichen die deutlich machen, dass in anderen Teilen der Welt davon eine Familie davon täglich leben muss.
Der Erlös dieser Solidaritätsaktion mit den Armen in der Welt geht traditionell an Projekte in armen Ländern in der „dritten Welt", in denen die Menschen den Tisch nicht so reichlich gedeckt haben wie bei uns.
-In Vijayawads (Südindien) versuchen Salesianer Straßenkindern ein Stück Heimat
mit Essen und medizinischer Grundversorgung in einem Straßentreff zu bieten.
-in Nkandla-Zulu (Südafrika) ermöglichen Mallersdorfer Schwestern Kindern, die
ihre Eltern durch Aids verloren haben, eine neue Zukunft durch ein Dach über dem
Kopf, Bildung und medizinische Versorgung.




Erntedankaltar in Günding


 
Erntedankaltar in Mitterndorf


Verkauf der Minibrote