Adventskränze

 

Adventskränze zugunsten des Kirchturms

Wer in diesen Novembertagen abends bei Dunkelheit um unsere Kirche geht, wundert sich, dass der Kirchenkeller stets hell erleuchtet ist. Ein Blick durchs Fenster verrät den Grund. Hier befindet sich der Arbeitsraum von Frau Silke Rudert, der Ehefrau unseres Mesners. Frau Rudert verarbeitet in mühevoller Kleinarbeit ganze Berge von Tannengrün zu kunstvollen Adventskränzen, die zu den Gottesdiensten am Wochenende vor dem 1. Advent an die Kirchenbesucher verkauft werden. Der Erlös geht zugunsten der dringend notwendigen Kirchturmsanierung von St. Jakob. Ein herzliches Dankeschön an alle Käufer/innen und natürlich an unsere Floristin, Frau Rudert, die auch ganzjährig durch ihren Blumenschmuck dem Kirchenraum von St. Jakob ein sehr farbenfrohes und lebendiges Erscheinungsbild verleiht. 
 

Text und Bild: Wolfgang Müller